Euroland Aktien plus

Zielsetzung

Erzielung eines Mehrertrags gegenüber der Benchmark EuroSTOXX50.

Strategie

Der Erfolg des Anlagekonzeptes basiert auf einer Selektionsstrategie, mit der die aktuell besten Aktien ermittelt werden. Auf diese Aktien wird das Kapital unter Risiko­gesichts­punkten aufgeteilt und durch das Modell konstant überwacht. Die Investitionsquote wird stets nahe bei 100 Prozent gehalten. Dabei werden keine Allokationsstrategien umgesetzt. Das verwendete Anlage­universum besteht aus 125 Aktien, die alle aus dem breiten Dow Jones EURO STOXX Index ausgewählt werden.